ERLEBEN, WAS VERBINDET.

Hotline 0800 33 05330

R-GESPRÄCH

FRAGEN UND ANTWORTEN

Was bedeutet R-Gespräch?

R steht für Reverse Charge. "Reverse" bedeutet "umgekehrt"; d. h. nicht der Anrufer zahlt die Gesprächskosten, sondern derjenige, der das R-Gespräch entgegennimmt.

Wenn ich im Ausland bin: In welche Länder kann ich dann per R-Gespräch anrufen?

Es werden nur Gespräche zu Festnetz-Anschlüssen der Telekom in Deutschland vermittelt. Gespräche in Drittländer sind nicht möglich.

Kann ich ein R-Gespräch auch vom Handy aus anmelden?

Die Anmeldung eines R-Gesprächs ist auch vom Mobilfunknetz möglich. In den ausländischen Mobilfunknetzen sind die Zugangsnummern zum Teil gesperrt bzw. je nach Vereinbarungen zwischen den Mobilfunk-Anbietern werden Roamingkosten berechnet. Daher empfehlen wir, R-Gespräche aus dem Ausland von öffentlichen Telefonen oder vom Festnetz aus anzumelden.

Gibt es Sonderregelungen oder Zuschläge?

In einigen Ländern gelten Sonderregelungen und Zuschläge (z. B. von Hotels, Telefon-, Flug-, Mobilfunk-, Kreditkarten-Gesellschaften). Darauf hat die Telekom keinen Einfluss.


Ihre Frage ist noch nicht beantwortet?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gern! 0800 33 05330 oder info.paycards@telekom.de